Work & Travel

Auf unserem Hof kommt sehr viel Arbeit auf, deshalb freuen wir uns über jede Unterstützung! Leuten, die eine Zeitlang bei uns leben möchten, bieten wir deshalb die Möglichkeit des „work and travel“. Je nach Jahreszeit fallen unterschiedliche Arbeiten an, die wir dann gemeinsam erledigen – Insgesamt ca. 4 Stunden Arbeit für Kost und Logie. Unsere Helfer bekommen eine Unterkunft auf unserem Hof, dafür arbeiten wir gemeinsam im Garten, Wald, oder der Tierhaltung. Ihr braucht keine Appartements zu putzen und keine Maschinen zu benutzen. Beim gemeinsamen Frühstück besprechen wir die Tagespläne. In der Unterkunft für die Helfer gibt es eine Küche, aber normalerweise, kochen und essen wir zusammen.

Im Winter und Frühjahr

Im Winter sind uns sehr gute Reiter sehr willkommen, denn die Pferde müssen trainiert und bewegt werden. Im Frühjahr sind es Arbeiten an den Zäunen und im Wald – manchmal müssen auch ein neuer Stall gebaut oder Bäume gepflanzt werden. Ab März beginnt die Arbeit im Garten. Während der Frühjahresritte fällt im Besonderen die Pflege und das Satteln der Pferde an.

Ab März bis Sommer

Auf unserem Hof gibt es natürlich viele Arbeiten zu erledigen, denn wir haben z.B. auch einen Streichelzoo, der auch das ganze Jahr gepflegt werden muss. Im Sommer ist das Kinderreiten ein wichtiger Event: Jeden Morgen und Abend führen wir die Kinder zum Fluss. Da es sehr kleine Kinder sind, müssen sie alle geführt werden und die Eltern gehen meistens auch mit. Die Ponys müssen für diese Ritte gesattelt und begleitet werden.

Ihr seid willkommen!

Menschen mit besonderen Kenntnissen sind bei uns natürlich immer willkommen, aber auch diejenigen, die noch keine Erfahrungen in der Landwirtschaft, Tierhaltung oder Gästebetreuung gesammelt haben – wer tierlieb ist, ist herzlich willkommen! Falls ihr Interesse habt, meldet euch bitte direkt bei uns oder über http://www.wwoof.it/en/

Wir suchen für 2019!

Wir suchen für 2019 von Juni bis Oktober noch Jemanden, der morgens und abends die Ponytouren mit den Kindern zum Fluss machen möchte.

Reitkenntnisse sind dafür nicht erforderlich. Der der Umgang mit kleinen Kindern und Ponys sollte Dir Spaß machen und eine Wanderung von einer Stunde kein Problem sein.

Hast Du Interesse dann melde Dich bitte bei uns!

Work Travellers Voices

  • Every morning a wwoofer wake up and knows that there is a lamb who needs milk… every morning a lamb wake up and knows that there will be a wwoofer to give him milk. It doesn´t matter if you are a wwoofer or a lamb, the important is that you take the milk! weiterlesen »

    Marco
    Marco Italien
  • Durante il nostro viaggio in giro per italia da Wwoofers siamo stati dalla familia Morgenstern dove abbiamo passato un mese fantastico! weiterlesen »

    Bruna und Tommy
    Bruna und Tommy Italien
  • Meine Zeit bei den Morgensterns war unglaublich schön und intensiv. Ich war hauptsächlich für die Pferde zuständig, wo ich sehr viel Freiraum hatte und einfach »mein Ding« machen konnte.  weiterlesen »

    Lara
    Lara Berlin
Schreibe uns ...

... via E-Mail an<br> <a href="mailto:info@pferdehof-morgenstern.de">info@pferdehof-morgenstern.de</a><br> oder hier: